Partner

Vereinigte Staaten von Amerika

Österreich

Indien

Belgien

Portugal

Spanien

Schweiz

Vereinigtes Königreich

Österreich
VCO

VCÖ – Mobilität mit Zukunft

Der VCÖ ist einer gemeinnützige Organisation, die sich auf Mobilität und Verkehr spezialisiert hat. Ziel des VCÖ ist ein umweltverträgliches, wirtschaftlich effizientes und sozial gerechtes Verkehrssystem. Eine intakte Umwelt als Lebensgrundlage für kommende Generationen ist ein zentrales Anliegen des VCÖ. Die Sichtweise des VCÖ ist global ausgerichtet, themenübergreifend und berücksichtigt die Interessen künftiger Generationen.

Belgien
canopea logo

Canopea

Canopea wurde 1974 gegründet. Es vertritt 130 Verbände, deren Aktivitäten von lokal bis international reichen. Ursprünglich in den Bereichen Flächennutzungsplanung, Umweltverschmutzung und Landwirtschaft/Natur tätig, hat es sein Aktionsfeld auf Mobilität, Energie, Umweltgesundheit, Ernährung und Tourismus ausgeweitet. Canopea möchte zu einer „Bürgerbewegung“ beitragen, indem sie sich für den Übergang zu einer gerechteren und widerstandsfähigeren Gesellschaft einsetzt.

EUROPA
Transport & Environment

Transport & Environment

Transport & Environment is Europe’s leading clean transport campaign group. Our vision is a zero-emission mobility system that is affordable and has minimal impacts on our health, climate and environment. We are leading the Travel Smart campaign together with a coalition of partners.

Indien
Gleichgewicht

C Balance

Das von cBalance kuratierte Fair Travel-Programm reduziert systematisch die flugreisebedingten Emissionen von indischen IT-/BPO-Unternehmen durch Kapazitätsaufbau, evidenzbasiertes Eintreten für Reiserichtlinien und Verhaltensänderungen. Ziel dieses Programms ist es, durch Verhaltensänderungen bei den über 2300 IT-Organisationen in Indien eine Reduzierung der Geschäftsreisen zu ermöglichen.

Portugal
Zero

Zero

ZERO ist eine portugiesische NGO, die sich durch eine proaktive Beteiligung an der Verteidigung von Nachhaltigkeitswerten in die Gesellschaft einmischt und auf ein Gleichgewicht zwischen Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft drängt, um eine sozial und wirtschaftlich kohärentere Welt unter voller Achtung der natürlichen Ressourcen des Planeten aufzubauen Grenzen. Die Intervention von ZERO basiert auf soliden Ideen und einem ständigen Dialog mit den verschiedenen Hauptakteuren.

Spanien
Ecologistas en Acción

Ecologistas en Acción

Ecologistas en Acción ist ein Basisverband von mehr als 300 grünen Gruppen, die einen systemischen Wandel auf sozialer, wirtschaftlicher, politischer und ökologischer Ebene fördern, um ökologische Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit zu erreichen. Seit 2019 führt Ecologistas en Acción eine Luftfahrtkampagne durch, die darauf abzielt, das Bewusstsein für die Auswirkungen des Flugverkehrs zu schärfen und sich für das Degrowth der Luftfahrtindustrie einzusetzen.

Ecounion

Ecounion

Eco-Union ist ein bürgerschaftlicher Umwelt-Think and Do Tank, der sich der Überbrückung der Kluft zwischen Wissenschaft, Politik und Praxis in Richtung Nachhaltigkeit in der Europa-Mittelmeer-Region verschrieben hat. Unser Fokus lag auf den kritischen Themen in Bezug auf nachhaltige Entwicklung, Klimawandel, erneuerbare Energien, Dekarbonisierung des Verkehrs, Mobilität, Küstentourismus und blaue Wirtschaft. Wir sind Mitbegründer der Initiative Europe on Rail und aktive Mitglieder von T&E, wo wir in Arbeitsgruppen zu Luftfahrt und Schiene mitwirken.

Ecodes

Ecodes

ECODES ist eine private Non-Profit-Organisation, die mit Bürgern, Organisationen der Zivilgesellschaft, Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen zusammenarbeitet und sie begleitet und ihnen hilft, ihren Übergang zu einer klimaneutralen, integrativen, verantwortungsbewussten und zirkulären Wirtschaft zu beschleunigen. Innerhalb der Travel Smart-Kampagne wird ECODES eine Arbeitsgruppe von Umwelt- und Sozialorganisationen leiten, um unsere eigenen nachhaltigen Reiseprotokolle zu entwickeln, bewährte Verfahren auszutauschen und eine Roadmap für weitere Akteure zu erstellen, der sie beitreten können. Gleichzeitig wird ECODES spanischen Unternehmen dabei helfen und sie beraten, wie sie ihre Firmenflüge reduzieren können.

Schweiz
vcs

VCS Verkehrs-Club der Schweiz

Im Mai 1979 in Herzogenbuchsee/BE gegründet, gibt es dank VCS auch mehr Platz fürs Velo. Und wenn es um die Verkehrssicherheit für die schwächsten Verkehrsteilnehmer - vor allem Kinder und Senioren - geht, hat der VCS mit verschiedenen Kampagnen Verbesserungen erreicht und führt diese wichtigen Projekte fort.

Vereinigtes Königreich
aef

Aviation Environment Federation

Die Aviation Environment Federation (AEF) ist die wichtigste britische NGO, die sich für die Auswirkungen der Luftfahrt auf Mensch und Umwelt einsetzt. Wir haben uns 1975 als Verband gegründet, um die Interessen der Gemeinden zu vertreten, die rund um zivile Flugplätze und Flughäfen leben, die zunehmend vom Lärm einer schnell wachsenden Industrie betroffen waren, und um Lösungen auf nationaler politischer Ebene zu suchen.

Besserer Transport

Campaign for Better Transport

Campaign for Better Transport ist eine nationale Wohltätigkeitsorganisation, die sich für einen umweltfreundlicheren und gerechteren Transport einsetzt. Die Vision von Campaign for Better Transport ist es, dass alle Gemeinden Zugang zu hochwertigen, nachhaltigen Verkehrsmitteln haben, die ihren Bedürfnissen entsprechen, die Lebensqualität verbessern und die Umwelt schützen.

verwandeln

Transform Scotland

Transform Scotland ist Schottlands Allianz für nachhaltigen Transport. Wir setzen uns dafür ein, dass Gehen, Radfahren und öffentliche Verkehrsmittel die einfachsten und erschwinglichsten Optionen für alle sind. Unsere vielfältige Mitgliedschaft bringt öffentliche, private und Organisationen des dritten Sektors zusammen. Wir unterstützen die Travel Smart-Kampagne in Schottland.

Vereinigte Staaten von Amerika
Stand Earth

Stand Earth

Stand.earth fordert Unternehmen und Regierungen auf, Mensch und Umwelt mit Respekt zu behandeln, denn unser Leben hängt davon ab. Stand arbeitet daran, den Geschäftsflugverkehr zu reduzieren, indem er die Nachfrage nach in Kalifornien raffiniertem Düsentreibstoff reduziert, der aus Amazonas-Rohöl gewonnen wird.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie mit unserer Website interagieren, und ermöglichen uns, uns an Sie zu erinnern. Wir verwenden diese Informationen, um Ihr Surferlebnis zu verbessern und anzupassen sowie für Analysen und Metriken über unsere Besucher sowohl auf dieser Website als auch in anderen Medien. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, besuchen Sie unsere Datenschutz-Bestimmungen.