Neueste am
Geschäftsreise

Erfahren Sie mehr darüber, wie sich die jüngsten politischen Entwicklungen auf Geschäftsreisen auswirken

Die Politik auf nationaler, EU- und internationaler Ebene betont zunehmend die Dringlichkeit des Klimaschutzes und die Verantwortung der Unternehmen, ihre Emissionen aktiv zu reduzieren.

Die folgenden Entwicklungen zeigen den Weg für Unternehmen weg vom klimaintensiven Fliegen und hin zu nachhaltigeren Reise- und Konnektivitätsarten.

Kategoriefilter – Visuell
Tags-Filter – Visuell
Zum Vermächtnis der scheidenden Europäischen Kommission wird eine deutliche Reduzierung ihrer eigenen Emissionen durch Flugreisen ihrer Mitarbeiter gehören.
Die US-Bundesregierung hat am 14. Dezember 2023 eine Reihe neuer Anforderungen zur Reduzierung der... veröffentlicht.
Die Niederlande haben die Reduzierung der Reiseemissionen zur Pflicht gemacht: Ab Juli 2024 müssen Unternehmen mit mehr als 100 Mitarbeitern...
Initiative, die darauf abzielt, das Leben von Reisenden einfacher zu machen, indem sie den transparenten Vergleich und die Kombination von Transportangeboten innerhalb und zwischen... erleichtert.
Die Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) der Europäischen Union (EU) verlangt von großen und börsennotierten Unternehmen, Informationen über soziale... offenzulegen.
Der französische Energiesparplan beschreibt die 20 verbindlichen Maßnahmen, die darauf abzielen, den ökologischen Wandel des französischen Staates zu erleichtern. Das heisst...
Die Europäische Union (EU) hat eine neue Richtlinie zur Schaffung eines Rahmens für die Sorgfaltspflicht im Hinblick auf die Nachhaltigkeit von Unternehmen verabschiedet. Die EU...
Die Transition Plan Taskforce (TPT) wurde im April 2022 vom britischen Finanzministerium ins Leben gerufen, um einen „Goldstandard“ für... zu entwickeln.
Das niederländische Kabinett hat angekündigt, dass ab 2025 die CO2-Emissionen von Flügen in den Niederlanden begrenzt werden. Der Umzug...
Juni 2023
Climate Change La...
Die Schweiz ist Vorreiter im Kampf gegen den Klimawandel mit der Verabschiedung eines transformativen Gesetzes, das die nationalen Grundsätze festschreibt.
Der Flughafen hat kürzlich neue Beschränkungen für Flüge der allgemeinen Luftfahrt angekündigt und dabei Bedenken hinsichtlich der Umweltauswirkungen von Privatjets geäußert....
Oktober 2023
California Legisl...
Zum ersten Mal verlangt der kalifornische Gesetzgeber von Unternehmen und Finanzinstituten, ihre Treibhausgasemissionen offenzulegen, und zwar durch...
Ab April 2022 hat Frankreich viele Kurzstreckenflüge verboten, die weniger als 2,5 Stunden dauern, um...
Die neue CountEmissions EU ist eine Berichtsverordnung, die einen einheitlichen europäischen Rahmen für die Berechnung von Treibhausgasemissionsdaten von ... festlegt.
Frankreich, Belgien, Luxemburg, die Niederlande und Portugal legten einen Punkt „Any Other Business“ (AOB) vor, in dem sie die Notwendigkeit betonten, die ... zu stärken.
März 2022
April 2022
Juni 2021
April 2022
Juni 2022
September 2022
Oktober 2022
November 2022
Januar 2023
März 2023
April 2023
Mai 2023
Juni 2023
Juli 2023
Oktober 2023
Dezember 2023
Demnächst...
Demnächst...
Wie können Investoren eine 1,5°C-Zukunft für den Luftfahrtsektor sicherstellen?
Die Investorengruppe CA100+ betont, dass Unternehmen eine Rolle bei der Reduzierung ihrer Geschäftsreisen spielen müssen, da die Nachfrage nach Flugreisen eingeschränkt werden muss, um den globalen Temperaturanstieg auf ein sicheres Niveau zu begrenzen
10-Punkte-Plan zur Reduzierung des Ölverbrauchs
Die IEA empfiehlt im Rahmen ihres 10-Punkte-Plans zur Reduzierung des Ölverbrauchs die Reduzierung von Geschäftsflügen
Ökologisierung der Kommission
Die EU-Kommission setzt sich das Ziel, die Geschäftsreiseemissionen ihrer Mitarbeiter bis 2024 im Vergleich zu 2019 um 50% zu reduzieren
Nachhaltigkeitsbezogene Offenlegung im Finanzdienstleistungssektor
Die EU legt neue Offenlegungsstandards für Finanzakteure fest und verpflichtet die Offenlegung von Scope-3-Emissionen
Klimawandel 2022: Eindämmung des Klimawandels
Das IPCC kommt zu dem Schluss, dass das größte Potenzial zur Emissionsvermeidung in der Reduzierung des Langstreckenflugverkehrs liegt, und betont, dass durch die Integration virtueller Technologien in Geschäftsmodelle Langstreckenflüge für Besprechungen vermieden werden können.
IEA Netto-Zero-Emissionen bis 2050
Die Netto-Zero-Emissionen der IEA bis 2050 zielen darauf ab, die Nachhaltigkeit des Energiesektors, einschließlich der Transportnachfrage, zu verbessern. Diese Roadmap erläutert die Schlüsselrolle von Verhaltensänderungen zur Erreichung der Emissionsreduzierung im Luftverkehr
Die britische Regierung richtet eine neue Taskforce ein, um Best Practices für britische Pläne zur Klimawende zu entwickeln
Die UK Transition Plan Taskforce beginnt mit der Arbeit an einem neuen „Goldstandard“ für Best-Practice-Übergangspläne für den Privatsektor, einschließlich Scope-3-Emissionsreduktionszielen und Offenlegung von Geschäftsreiserichtlinien
Die niederländische Regierung erlässt die weltweit erste Obergrenze für Flüge ab einem europäischen Drehkreuz
Der Flughafen NL Schiphol kündigt eine dauerhafte Kürzung der jährlichen Flüge um 12% im Vergleich zu 2019 an, um den Gesetzen zu Lärm und Luftverschmutzung zu entsprechen
Öffentliches Datendienstprogramm Net-Zero
Start der Entwicklung eines globalen Tools zur Bereitstellung von unternehmensbezogenen Daten zum Klimawandel, einschließlich spezifischer Maßnahmen zur Erreichung von Netto-Null-Zielen und Emissionen
Freiwillige Kohlenstoffmärkte und Kompensation
Das britische Komitee für Klimaänderung empfiehlt Unternehmen, vor dem Kauf von Ausgleichszahlungen vorrangig alle Flugreisen durch Alternativen zu ersetzen, sofern diese verfügbar sind
Emissionslückenbericht 2022
Der von UNEP veröffentlichte Bericht unterstreicht den dringenden Handlungsbedarf zur Reduzierung der Emissionen. Regierungen, der Privatsektor und die Zivilgesellschaft müssen ehrgeizige Ziele setzen und erreichen, in saubere Energie und nachhaltigen Verkehr investieren und zusammenarbeiten, um die globale Herausforderung des Klimawandels zu bewältigen.
Nüchternheitsplan: Wie Unternehmen helfen können, Energie zu sparen
Frankreich empfiehlt Unternehmen, Energie zu sparen, indem sie bei Fahrten unter vier Stunden auf die Bahn statt auf das Flugzeug zurückgreifen und Videokonferenzen nutzen, um unnötige Fahrten zu vermeiden
Integrität ist wichtig: Netto-Zero-Verpflichtungen von Unternehmen, Finanzinstituten, Städten und Regionen
Die UN-Expertengruppe empfiehlt Unternehmen, die absoluten Emissionen so schnell wie möglich zu reduzieren, die nationalen Ziele anzugleichen oder zu übertreffen und erste Ziele für 2025 festzulegen, auch für Scope-3-Emissionen
Stärkung der Nachhaltigkeit und Fairness des Luftverkehrssektors
Frankreich, Belgien, Luxemburg, die Niederlande und Portugal weisen darauf hin, dass der Flugverkehr manchmal unverantwortlich genutzt wird, wenn die Reise mit einem CO2-freien alternativen Verkehrsmittel durchgeführt oder durch eine Videokonferenz ersetzt werden könnte
Richtlinie zur Nachhaltigkeitsberichterstattung von Unternehmen (CSRD)
Die EU verabschiedet neue Regeln für die Unternehmensberichterstattung von 50.000 großen Unternehmen, einschließlich Reiseemissionen
Niederländisches Kabinett führt CO2-Emissionsobergrenzen für Flüge ab 2025 ein
Abhängig vom niederländischen Flughafen werden die CO2-Emissionen der Flüge ab 2025 begrenzt
Amsterdams Flughafen Schiphol sagt, Privatjets seien nicht mehr willkommen
Flughafen NL Schiphol kündigt Verbot von Privatjets an (blockiert durch Gerichtsurteil)
Frankreich verbietet Kurzstrecken-Inlandsflüge zugunsten von Zugreisen
Frankreich verbietet Kurzstreckenflüge unter 2,5 Stunden
Schweizer Klimagesetz für Netto Zero bis 2050
Die Schweiz stimmt dem Klimagesetz für Netto-Null bis 2050 zu, einschließlich der Luftfahrt und der Verpflichtung zur Ausrichtung der Unternehmen
Zählen Sie Ihre Transportemissionen – „CountEmissions EU“
Initiative zur Festlegung eines gemeinsamen Rahmens zur Berechnung und Berichterstattung verkehrsbedingter Treibhausgasemissionen sowohl im Personen- als auch im Güterverkehr.
Kalifornisches Gesetz zur Klimaverantwortung von Unternehmen
US-Kalifornien-Gesetzgebungsvorschlag für die Unternehmensberichterstattung großer Unternehmen, die im Bundesstaat Geschäfte tätigen, einschließlich Reiseemissionen
Richtlinie zur Nachhaltigkeits-Due-Diligence von Unternehmen
Die EU wird neue Due-Diligence-Regeln für große Unternehmen verabschieden, einschließlich der Annahme eines Klimaübergangsplans mit Zielen zur Emissionsreduzierung
Das Weiße Haus veröffentlicht seine neuen Reiserichtlinien für Bundesangestellte
Für Fahrten von weniger als 250 Meilen (ca. 400 km) nutzen die Bundesbediensteten die Bahn, sofern dies kostengünstig und verfügbar ist, anstatt ein Flugzeug oder ein Fahrzeug zu nehmen.
Multimodale Mobilität digitaler Dienste
Initiative, die darauf abzielt, Reisenden den Vergleich und die Kombination von Transportangeboten innerhalb und zwischen verschiedenen Verkehrsträgern zu erleichtern
SEC schlägt Regeln zur Verbesserung und Standardisierung klimabezogener Offenlegungen für Anleger vor
Die von der SEC vorgeschlagenen Änderungen würden von Registranten verlangen, klimabezogene Risiken offenzulegen, die voraussichtlich wesentliche Auswirkungen auf ihr Geschäft haben. Auch Unternehmen mit öffentlich erklärten Klimazielen müssten ihre Strategien und Fortschritte bei der Erreichung dieser Ziele offenlegen. Die Regeln sollen im Herbst 2023 finalisiert werden.
FUSSBALL
Eurocup 2024